Unterrichts- und Pausenzeiten


    08.00 UhrKlingelzeichen
    Die Kinder stellen sich auf und werden von den Lehrerinnen in die Klasse geführt.
    Fast alle Kinder betreten den Klassenraum nur mit Hausschuhen. Damit soll erreicht werden, dass Kinder und LehrerInnen in einem sauberen Raum arbeiten können. Für das Abstellen der Schuhe befinden sich vor den Klassenräumen Schuhregale.
    Kinder, die zu Hause nicht gefrühstückt haben, können in der Offenen Ganztagsschule ein einfaches Frühstück
    bekommen.
    08.00 - 08.45 Uhr1. Unterrichtsstunde
    08.45 – 08.50 UhrPause
    08.50 – 09.35 Uhr2. Unterrichtsstunde
    09.35 – 09.40 UhrFrühstückspause
    Die Frühstückspause beginnt häufig etwas früher am Ende der 2. Unterrichtsstunde. Beim Frühstück wird Wert darauf gelegt, dass die Kinder auf ihren Plätzen sitzen bleiben und ein gesundes Frühstück zu sich nehmen.
    09.40 – 09.55 Uhr

    Bewegungspause auf dem Schulhof
    Alle Kinder haben die Möglichkeit, sich Spielgeräte gegen Abgabe ihrer Spielekarte auszuleihen.
    Beim Klingelzeichen am Ende der Pause stellen sich die Kinder klassenweise auf und werden von ihrer Lehrerin in den 
    Unterrichtsraum geführt.

    Wenn es während einer Pause regnet, entscheiden die Aufsicht führenden Lehrerinnen, ob „Regenpause" ist. Während einer „Regenpause" bleiben die Kinder in ihren Klassenräumen und dem angrenzenden Flur. 
    Die Aufsicht wird von allen Lehrerinnen geführt.

    09.55 – 10.40 Uhr3. Unterrichtsstunde
    10.40 – 10.45 UhrPause
    10.45 – 11.30 Uhr4. Unterrichtsstunde
    11.30– 11.45 UhrBewegungspause
    11.45 – 12.30 Uhr5. Unterrichtsstunde
    12.30 – 12.35 UhrPause
    12.35 – 13.20 Uhr6. Unterrichtsstunde

    Die Kinder, die in der Offenen Ganztagsschule sind, gehen nach Unterrichtsschluss sofort in den Betreuungsraum.

     

     

     

    Pausengetränke

    Die Pausengetränke müssen für 14 Tage im Voraus bei der Klassenlehrerin bestellt und bezahlt werden.
    Milch: 0,30 €
    Kakao: 0,35 €
    Vanillemilch: 0,35 €